Wir sind die Müllers

Das Unternehmen Müller Landtechnik, mit Hauptsitz in Holzhausen, wurde 1932 von Leo Müller Senior als Schmiedebetrieb gegründet und entwickelte sich seitdem zu einem der führenden Landtechnik-Servicepartnern in Nordbayern. Mit ca. 130 Mitarbeiter an den 5 Standorten Holzhausen, Hammelburg, Gerolzhofen, Sonnefeld und Unterpleichfeld steht Müller für top Beratung und professionellen Service in Unter- und Oberfranken.

Heute wird das Familienunternehmen in 3. Generation von den Brüdern Leo und Karl Müller geführt.

Firmengeschichte

1932

Leo und Walburga Müller gründen einen Schmiedebetrieb im unterfränkischen Holzhausen. Dort ist auch heute noch der Stammsitz des Unternehmens.Die ersten Unternehmensjahre sind im Wesentlichen von Schmiedearbeiten und Hufbeschlag geprägt.

1950

Mit dem Eintritt von Sohn Josef in das Unternehmen beginnt die Technisierung. Die Entwicklung und Fertigung von landtechnische Geräte erleichterten die Arbeiten der umliegenden Bauern. Insbesondere der Mistgreifer ist das Steckenpferd des Unternehmens.Das Unternehmen spezialisiert sich auf Vertrieb, Reparatur sowie Ersatzteilversorgung für Landmaschinen. Durch den Verkauf der ersten IHC Traktoren werden die bislang vorherrschenden Pferdegespanne nach und nach abgelöst.

1979

Die 1. Filiale der Firma Müller in Opferbaum wird eröffnet. Es entsteht ein kleiner Servicestützpunkt, der bis Frühjahr 2015 bestehen bleibt. Zu Beginn des Jahres 2015 wird der Standort nach Unterpleichfeld verlagert.Die Fotos zeigen Josef Müller, Sohn des Gründerehepaars Leo und Walburga, bei der Eröffnung der Filiale Opferbaum.

1984

Die 2. Filiale in Hammelburg wird eröffnet. Der Betrieb entsteht auf einer grünen Wiese durch einen kompletten Neubau. Neben Landtechnik-Werkstatt und Ersatzteillager ist ein Fachmarkt für "Haus, Hof und Garten" angeschlossen.

1987

Die 3. Filiale in Gerolzhofen wird eröffnet. Die ersten Jahre wird der Betrieb in den übernommenen Gebäuden fortgeführt. 1999 entsteht ein Neubau.

2004

Firma Müller expandiert nach Oberfranken. Durch Übernahme der 4. Filiale in Sonnefeld erstreckt sich das Verkaufsgebiet von Müller Landtechnik nun über Unter- und Oberfranken.Auch in Sonnefeld beginnt der Geschäftsbetrieb zunächst in den übernommenen Gebäuden bis zum Umbau im Jahr 2009.

2009

Am Standort Sonnefeld wird auf dem bestehenden Gelände neu gebaut. Neben der Landtechnik-Ausstellung mit Service-Werkstatt und Ersatzteillager ist ein kleiner Fachmarkt angeschlossen.

2015

Müller Landtechnik erwirbt die Gebäude des ehemaligen OTEMA Standorts in Unterpleichfeld. Der Standort Opferbaum zieht nach Unterpleichfeld um.

Müller Landtechnik als Arbeitgeber

Landwirtschaft und Landtechnik ist seit jeher unsere Leidenschaft!
Gegründet als Schmiedebetrieb im Jahr 1932 hat sich unser Unternehmen zu einem der führenden Landtechnik-Händlern mit 5 Standorten in Unterfranken und Oberfranken entwickelt. Neben der Landtechnik sind wir in der Kommunaltechnik, Reinigungstechnik und Golfplatztechnik etabliert.c

Mit unseren 3 Märkten für Motor- und Gartengeräte (Gerolzhofen, Unterpleichfeld, Sonnefeld) und zwei Werkers Welt Handwerkermärkten (Holzhausen, Hammelburg) bieten wir zudem ein breites Sortiment mit qualitativ hochwertigen Produkten rund um Haus, Hof und Garten an. Zu unseren Kunden zählen Landwirte, Lohnunternehmer, private Gartenbesitzer, professionelle Forstwirte, Garten- und Landschaftsbauer, Kommunen sowie Handwerks- und Industriebetriebe.

Als klassisches Familienunternehmen, geführt von der 3. Generation Leo und Karl Müller und mit der 4. Generation bereits in den Startlöchern, sind wir tagtäglich mit Elan, Tatendrang und Herzblut für unsere Kunden da. Mit ca. 150 Mitarbeitern an den 5 Standorten stehen wir für ein kollegiales Miteinander, flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege. Wir setzen auf eine langjährige, respektvolle und verlässliche Zusammenarbeit und stehen stets füreinander ein. Denn uns ist wichtig, dass unsere Mitarbeiter stolz darauf sind, ein Teil der Müller Familie zu sein!
Egal, ob Sie auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind oder auf Ihrem Karriereweg nach neuen Herausforderungen suchen: Wir bieten Ihnen die Chance sich selbst zu verwirklichen.

So bieten wir spannende Einstiegsmöglichkeiten in einer Vielzahl von Bereichen:

  • Werkstatt, Verkauf oder Verwaltung
  • Landtechnik, Kommunaltechnik, Garten- und Motorgeräte oder Reinigungstechnik
  • Ersatzteillager oder Handwerkermarkt

Wir suchen Technikfreaks, Organisationstalente, Problemlöser und Menschen, die einfach Lust haben etwas zu bewegen.

Einmal an Bord bieten wir unseren Mitarbeitern ein breites Spektrum an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Neben Technik- und Vertriebs-Schulungen beim Hersteller vor Ort werden mittlerweile zahlreiche Schulungsangebote auch Inhouse an einem unserer Standorte oder online per Videokonferenz durchgeführt. Zur Wissens- und Erfahrungsvermittlung organisieren wir außerdem standortübergreifend interne Schulungen sowie den Besuch von Ausstellungen und Fachmessen, um Neuheiten der eigenen Lieferanten aber auch des Wettbewerbs kennenzulernen.

Neugierde geweckt? Erfahren Sie mehr über unsere aktuell zu besetzenden Jobs auf unserer Karriereseite. Und keine Sorge, falls Sie dort keine passende Stelle für sich finden – wir freuen uns auch über Initiativbewerbungen!

Anfrageformular
Ihr Ansprechpartner für Landtechnik
Benedikt Müller